Halberstädter Holz- und Beschlaghandel im Wandel der Zeit


Die ersten Anfänge der heutigen Schwahn Beschlag- und Holzhandel GmbH sind bereits im April 1946 , also kurz nach dem Ende des 2. Weltkrieges, zu finden. Damals wurde eine Rohstoff-, Einkaufs- und Liefergenossenschaft für das Tischlerhandwerk gegründet. 1952 wurde dann der Handelsbetrieb als Genossenschaft für das holzverarbeitende Handwerk mit zeitweilig über 150 Genossen, überwiegend aus dem Tischler- und Stellmacherhandwerk, gebildet. Eine Umfirmierung in eine Einkaufs- und Liefergenossenschaft erfolgte 1957 . Mit Beginn der Bildung der Produktionsgenossenschaften in der ehemaligen DDR, Ende der 50er Jahre, wurde mit Wirkung zum 01.01.1961 aus der ELG die „Arbeitsgemeinschaft der Produktionsgenossenschaften des Holz be- und verarbeitenden Handwerks“, kurz AGP Holz. Unter diesem Namen wurde das Unternehmen über viele Jahre und auch weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

der neue Firmensitz
Der neue Firmensitz

Die Wende im Herbst 1989 ergab urplötzlich völlig neue Perspektiven für alle Bereiche des wirtschaftlichen Lebens und so wurde am 01.07.1993 die heutige Gesellschaft gegründet. Nachdem man in den letzten 20 Jahren mit den begrenzten Räumlichkeiten in den „heiligen Hallen“ des Burchardiklosters in Halberstadt vorlieb nehmen musste, entstand in kurzer Zeit im Gewerbegebiet „Am Sülzegraben“ ein 4 Mio. DM – Neubau, in dem bereits am 02.01.1995 erfolgreich die Handelstätigkeit aufgenommen werden konnte. Die Lagerhaltung der Hauptbereiche Werkzeuge und Maschinen sowie Innentüren und Holzwaren konnte deutlich aufgestockt werden. Zudem konnte die Angebotspalette um etliche Randprodukte erweitert werden.

Ende der 90er Jahre entdeckten zunehmend auch die Heimwerker den Fachhandel mit seinen hochwertigen und langlebigen Produkten für sich, was dem allgemeinen Trend zum „Do-it-yourself“ entsprach. In dieser Zeit wurde die Angebotspalette um den Bereich „Holz im Garten“ erweitert. 2003 stand mit einem neuen Warenwirtschaftsystem und komplett neuer EDV eine weitere bedeutende Investition an, die vor allem der Optimierung der Betriebsabläufe und der Transparenz und Auskunftsfähigkeit gegenüber Kunden diente.

Am 01.06.2007 wurde die Niederlassung in Goslar-Grauhof eröffnet um die regionalen Handwerksbetriebe insbesondere mit Maschinen, Werkzeugen und Beschlägen zu versorgen. In dieser Region war bereits Ende der 90er Jahre eine Vakanz entstanden nachdem die Firma Hottenrott Insolvenz anmelden musste. Und genau aus diesem Unternehmen wurde mit Herrn Bernd-Wilhelm Frick der erste Mitarbeiter eingestellt, dem zunächst 2 weitere Verkäufer folgen sollten. Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) ermöglichte die optimale Nutzung der Synergien zwischen den Geschäften in Goslar und Halberstadt, so dass unproblematisch auf die gegenseitigen Lagerbestände, insbesondere das umfangreiche Holzsortiment, zugegriffen werden konnte.

Heute ist die Firma Schwahn Beschlag- und Holzhandel GmbH einer der wichtigsten lagerführenden Händler für Handwerksbetriebe und Heimwerker in der Region Halberstadt / Wernigerode / Quedlinburg / Goslar.


Mitarbeiter

Betriebsleiter

Betriebsleiter

Andreas Schrader
Tel.03941/588040


Außendienst

Meixner

Christian Meixner
Tel.0172/3090709


Josupeit

Uwe Josupeit
Tel.0173/4826721


Kundenberatung und Verkauf

Halberstadt

Neumann

Nico Neumann
Tel.03941/588055


Rogge

Jens Rogge
Tel.03941/588050


George

Ruth George
Tel.03941/588070


Stolt

Thomas Stolt
Tel.03941/588060


Walter

Nico Walter
Tel.03941/588030


Goslar

Beckurts

Michael Beckurts
Tel.05321/6832615


Bolender

Dennis Bolender
Tel.05321/6832620


Büro und Verwaltung

Büro und Verwaltung

Ilona Kuhlmann
Tel.03941/588066


Windt

Melissa Windt
Tel.03941/588064


Lohn- und Finanzbuchaltung

Ramona Horst
Tel.03941/588061


Auszubildende

Röhrig

Jesse Röhrig
Tel.03941/588054


Holzlager

Jahrend

Klaus-Dieter Jahrend
Tel.03941/588065


Khaertel

Klaus Härtel
Tel.03941/588065


Koch

Lothar Koch
Tel.03941/588065


Wehr

Markus Wehr
Tel.03941/588065